Frühling in Buenos Aires

Lebkuchen, Glühwein, deftiges Essen, tanzende Flammen im Kamin, Nebel, Schnee, Plätzchen, Weihnachtsmarkt...

 

Das kontinuierliche Summen des Ventilators reißt mich aus meinen Gedanken.

 

Es ist Frühling in Buenos Aires. Keine Spur von besinnlicher Vorweihnachtsstimmung. Die Sonne kündigt die Hitze an, die die Stadt für die nächsten Wochen lahmlegen wird.

 

Im Rosengarten in Palermo blühen 18000 Rosensträucher in fröhlichen Farben.

 

Für den November und Dezember hat sich Buenos Aires ein besonders schönes Kleid ausgesucht: ein Kleid aus Jacarandablüten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Rosi (Mittwoch, 29 November 2017 13:00)

    Ein Traum .. wunderbar! Deine Fotos sind wie immer super.Lieben Gruss aus dem regnerischen Deutschland

  • #2

    Argentinien24/7 (Mittwoch, 29 November 2017 14:49)

    Danke :) Der November ist hier wirklich traumhaft schön. Liebe Grüße über den Atlantik