111 Gründe, Argentinien zu lieben: Ab sofort im Buchhandel erhältlich

Reiseführer 111 Gründe, Argentinien zu lieben
Mein Buch "111 Gründe, Argentinien zu lieben" ist ab September erhältlich
mehr lesen 0 Kommentare

Ankündigung: Mein Buch „111 Gründe, Argentinien zu lieben“ erscheint im September 2019

 

„Huch, schon wieder ein Monat vorbei und schon wieder keinen Text für den Blog geschrieben.“

 

Das in etwa kam mir während der letzten Monate jedes Mal in den Sinn, wenn ich schluckend an meinen Blog dachte.

Da schwärme ich meinen treuen Lesern in den Social Media Kanälen immer groß was von meiner Patagonienreise vor und dann kommt nichts...

Oder vielleicht ja doch?

Vielleicht kommt ja auch was Besseres?

 

 

Patagonien in voller Wucht und nicht nur das... Ganz Argentinien!

In Geschichten, Anekdoten, Träumereien, Klischees, Legenden, (hoffentlich) neuen Blickpunkten, alles zusammengepackt in einem Buch.

IN MEINEM BUCH!

111 Gründe, Argentinien zu lieben erscheint, wenn alles läuft wie geplant, am 1. September 2019. Auf Amazon ist es schon gelistet, der Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf präsentiert es bereits ausführlich auf seiner Webseite.

mehr lesen 8 Kommentare

Das sagen andere über "111 Gründe, Argentinien zu lieben":

Südwestpresse 11.10.2019
Südwestpresse 11.10.2019
Alpin 2/20
Alpin 2/20
Glüxmagazin Baden-Württemberg 04/20
Glüxmagazin Baden-Württemberg 04/20

"Diese Liebeserklärung an das für die Argentinienkennerin Simone Glöckler schönste Land der Welt lässt schmunzeln. Wenn es um Melancholie oder Gelassenheit geht genauso wie bei den Kapiteln über Tango, Gauchos oder Landeshelden wie Maradona und Evita. Der Leser erfährt viel von Buenos Aires und von Sehnsuchtsorten wie Feuerland. Er liest aber auch, dass das Glas Malbec zwingend zu einem Asado, dem typischen Grillfest, gehört."

 

- Badische Zeitung, 2.11.2019

 

 

"Beim Lesen merkt man, wie viel Ihnen Land und Leute bedeuten, ich bin sehr angetan davon."

 

- Sibylle per Mail

"[...] Und was Sie über das Land und seine Leute schreiben spricht mir wirklich aus der Seele. Neben den vielen interessanten Gründen - von denen ich einige Dinge auch noch niemals gehört hatte - ist es aber vor allem Ihre Sprache, welche das Buch zu etwas ganz Besonderem werden lässt. Egal zu welchem Thema, es ist immer sehr sachkundig aber vor allem spürt man in allen Zeilen Ihre Liebe für das Land. Und deshalb dürfen Sie auch manche Sache in Argentinien, welche sich Außenstehenden etwas sonderlich darstellt, mit einem Augenzwinkern kommentieren. [...] Das Buch ist also viel mehr als nur ein Reiseführer oder ein Sachbuch, und Ihrer Beurteilung, dass man "an Argentinien schneller sein Herz verliert als einem lieb ist" kann ich mich voll und ganz anschließen.

 

- Christian per Mail

 


In diesem Interview beantworte ich Kai Behrmann ein paar spannende Fragen rund um das Buch und Argentinien.