Blogarchiv - alle Beiträge aus 2021

Jahresrückblick 2021: buntes Grau

Wie ihr wisst, lasse ich zum Jahresende die letzten Monate Revue passieren, blicke zurück auf Gutes und weniger Gutes, resümiere, verabschiede mich und schaue dann nach vorn. In diesem Jahr habe ich meinen Newsletter ins Leben gerufen und erhalte viel positives Feedback von meinen Lesern & Abonnenten, von euch! Mit der virtuellen Weihnachtspost habe ich bereits einen sehr persönlichen Jahresrückblick verschickt. Hier gibt es eine Zusammenfassung, eine kleine Reise duch das Jahr 2021.

 

2021 - Lächeln gegen graue Langeweile
2021 - Lächeln gegen graue Langeweile
mehr lesen 0 Kommentare

Champaquí: Wanderung auf das Dach Córdobas

Der Cerro Champaquí ist mit 2790 Metern die höchste Erhebung der Sierras de Córdoba, einem zentralargentinischen Gebirgszug in der Provinz Córdoba. Von dem kleinen Ort Villa Alpina kann er in zwei Tagen gemütlich bestiegen werden: zunächst 13 Km bis zum Basislager, wo es verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten gibt, und am nächsten Tag weiter zum Gipfel.

 

Gipfelplateau des Cerro Champaquí
Auf dem Gipfel des 2790 m hohen Cerro Champaquí dürfen sich Wanderer auf ein wunderbares 360° Panorama freuen.
mehr lesen 4 Kommentare

Jacaranda-Zauber in Buenos Aires

November ist ein wunderbarer Monat, um sein Herz an die argentinische Hauptstadt zu verlieren. Verantwortlich dafür ist nicht nur die frühlingswarme Sonne, die noch nicht so erbarmungslos vom Himmel knallt wie im Dezember, sondern auch ein Baum, der sich jedes Jahr pünktlich im November in elegantem Violett-Blau kleidet: der Jacaranda mimosifolia (klingt nicht schon der Name irgendwie poetisch?).

mehr lesen 2 Kommentare

Klassische Argentinien Rundreise 3 Wochen

Von tropischen Regenwäldern bis hin zu Gletschern – Argentinien ist abwechslungsreich und faszinierend. Die große kulturelle und landschaftliche Vielfalt macht es zu einem wunderbaren Reiseland.

Wer nur wenig Zeit hat, sollte zumindest die Reiseroute vorher möglichst genau planen, um vor Ort keine Zeit damit zu verlieren. Vom ursprünglichen Plan abweichen kannst Du dann immer noch. Die hier vorgeschlagene Reise deckt die touristischen Highlights des Landes ab und eignet sich ideal, wenn du zum ersten Mal nach Argentinien reist und einen ersten Überblick über den Facettenreichtum gewinnen möchtest.

mehr lesen 6 Kommentare

Argentinien lockert Corona-Beschränkungen & öffnet die Grenzen

Pünktlich zum Frühlingsanfang gibt es gute Nachrichten aus Argentinien: Die Corona-Beschränkungen werden schrittweise gelockert, die Grenzen geöffnet. Damit sind Reisen ins Land der Gauchos ab dem 1. November 2021 wieder möglich. In diesem Artikel habe ich alle wichtigen Daten und Einreisebestimmungen für dich zusammengestellt.

mehr lesen 9 Kommentare

Argentinien-Packliste – das sollte im Reisegepäck nicht fehlen

Grundsätzlich gilt was das Gepäck angeht: So viel wie nötig, so wenig wie möglich. Aber was genau ist nötig für eine Argentinienreise und was kann zu Hause bleiben? Damit Deine Reise schon bei der Planung und Vorbereitung entspannt verläuft, habe ich eine Packliste für Dich zusammengestellt. Es handelt sich dabei um eine ganz allgemeine Liste, die verschiedene Aktivitäten und Klimazonen berücksichtigt. Eine spezielle Packliste für bestimmte Regionen in Argentinien oder ein mehrtägiges Trekking werde ich auch noch für Dich veröffentlichen.

Packliste Argentinien
mehr lesen 12 Kommentare

Fernet Cola – Lieblingsdrink der Argentinier

Er ist ebenso simpel wie gewöhnungsbedürftig, der Lieblingsdrink der Argentinier: Fernet Branca mit Coca Cola. Natürlich stilecht mit Schaumkrone in der abgeschnittenen Plastikflasche serviert. Fernet con Coca hat schon so manchen Touristen zum Würgen gebracht, die meisten Argentinier hingegen schwören darauf.

Fernet Cola, der inofizielle Nationaldrink der Argentinier
mehr lesen 0 Kommentare

El Chaltén – Wandern im Tal des Río Eléctrico (Teil 3)

Abseits der Hauptrouten findet man in der Gegend um El Chaltén auch verschwiegenere Pfade, so zum Beispiel im Tal des Eléctrico Flusses – meinem Lieblingstal zum Kraft- und Energiereserven Auftanken. Dies ist der letzte Teil meiner El-Chaltén-Artikelserie. Im ersten Teil habe ich dir allgemeine Infos über El Chaltén gegeben, im zweiten Teil habe ich die klassischen Tageswanderungen beschrieben. Nun verlassen wir die Fitz Roy Ostseite und wandern im Nachbartal weiter.

 

Paso del Cuadrado, El Chaltén, Patagonien
Das Valle del Río Eléctrico ist Ausgangspunkt für spektakuläre Wanderungen abseits der ausgetrampelten Pfade
mehr lesen 0 Kommentare

El Chaltén: klassische Wanderungen rund um Fitz Roy (Teil 2)

Im 1. Teil der Chaltén-Trilogie habe ich dir die argentinische „Trekking-Hauptstadt“ vorgestellt und dir praktische Tipps & Infos für deine Reise gegeben. Nun geht es endlich ans „Eingemachte“, die schönsten und beliebtesten Wanderungen rund um El Chaltén.

 

Sonnenaufgang an der Laguna de los Tres, Cerro Fitz Roy, Patagonien
Die Belohnung nach einem schweißtreibenden Aufstieg: Sonnenaufgang an der Laguna de los Tres
mehr lesen 0 Kommentare

El Chaltén: Wanderparadies in Patagonien (Teil 1)

El Chaltén liegt im argentinischen Nationalpark Los Glaciares, zu dem auch der Perito Moreno Gletscher gehört. Das malerische Bergdorf zieht Wanderer, Abenteurer, Kletterer und Naturliebhaber magisch an.

In dieser ausführlichen 3-teiligen Artikelserie erwarten dich praktische Informationen für deine Reise nach El Chaltén, Beschreibungen der beliebtesten Wanderungen rund um die ikonischen Berge Cerro Torre & Cerro Fitz Roy sowie weniger besuchte (aber nicht weniger schöne) Wanderungen in einem Nachbartal.

 

Cerro Fitz Roy, Patagonien
Majestätisch & erhaben: Cerro Fitz Roy oder Chaltén, wie ihn die Tehuelche-Indigenen nannten
mehr lesen 2 Kommentare

Herbstlicher Schaulauf in Buenos Aires

Buenos Aires versprüht im Herbst einen ganz besonderen Charme. Die langen Tage der lähmenden Hitze sind vorbei, das Rattern und Tropfen der Klimaanlagen lässt nach. Und während sich auf den Straßen allmählich ein bunter Blätter-Teppich zur Ruhe legt, wappnet sich die argentinische Hauptstadt für die herbstliche Modenschau.

Fundstück am Río de la Plata, was der Fluss so alles anspült...
Fundstück am Río de la Plata, was der Fluss so alles anspült...
mehr lesen 0 Kommentare

Gemeinsam Argentinien entdecken - mit meinem Newsletter

Lass uns gemeinsam noch mehr von Argentinien entdecken! Abenteuer, Fernweh, Reisetipps, Inspiration und persönliche Geschichten - all dies flattert mit meinem Newsletter in Dein E-Mail Postfach. So bist Du immer top informiert.

In diesem Beitrag erfährst Du, was Dich im Argentinien 24/7 Newsletter erwartet, wie oft er versendet wird und wie Du Dich ganz einfach anmelden kannst.

mehr lesen 6 Kommentare

Refugio Río Diablo: das schönste Nirgendwo der Welt

Bist Du bereit für ein bisschen Wildnis? Denn dorthin nehme ich Dich in diesem Artikel mit. Durch wegloses Gelände, tosende Flüsse, Märchenwälder, bergauf, bergab. Bis die schmalen Pfade sich im ewigen Weiß des patagonischen Eisfeldes verlieren. Bist du bereit? Dann nichts wie los: Vom Lago del Desierto zum Refugio Río Diablo an der argentinisch-chilenischen Grenze.

 

Am Nordufer des Lago del Desierto genießt man einen wunderbaren Blick auf das Fitz Roy Massiv bei El Chaltén.
Am Nordufer des Lago del Desierto genießt man einen wunderbaren Blick auf das Fitz Roy Massiv bei El Chaltén.
mehr lesen 0 Kommentare

Pinguine in Argentinien

Wer Pinguine mag, sollte Argentinien nicht verlassen, ohne einer der zahlreichen Pinguin-Kolonien einen Besuch abgestattet zu haben. Das lustige Watscheln, das fröhlich-chaotische Geschrei und die ungebremste Neugier der Tiere sind mit Sicherheit ein Highlight einer jeden Argentinien-Reise.

mehr lesen 2 Kommentare

Asado – argentinisches Steak ist nicht gleich Steak

Argentinier und ihr Fleisch! Es ist ein Klischee, dass Argentinier fleischverrückt sind und locker ein Kilo Rindersteak verdrücken können. Ein Klischee, aus dem die Wahrheit spricht. Besonders gerne mögen sie ihr Fleisch – und wer von Fleisch spricht, meint Rindfleisch – gegrillt. Zum Asado (wörtlich „Gegrilltes“) treffen sich Familie und Freunde typischerweise am Sonntag, besser noch: Samstag und Sonntag. In diesem Artikel dreht sich alles rund ums Asado und die verschiedenen Fleischschnitte aus Argentinien.

 

Asado a la cruz, typisch bei großen Festen und im ländlichen Raum
Asado a la cruz, typisch bei großen Festen und im ländlichen Raum
mehr lesen 2 Kommentare

In 13 Stunden vom Winter in den Sommer

 

Ich bin zurück in Buenos Aires. Nach einer relativ spontanen Quarantäne-Flucht Ende August bin ich vor einer Woche noch spontaner vom Winter in den Sommer geflogen. Das war allerdings keine Flucht, denn die Monate in Deutschland habe ich sehr genossen. Trotzdem war es an der Zeit, zurückzukehren.

mehr lesen 4 Kommentare